LIVETICKER powered by ExnerMit freundlicher Unterst├╝tzung


sportbar

(17.09.2017) Verbandsliga - 2. Frauen

Oberlosa II staubt erneut zwei Punkte ab!

Wenn auch am Ende etwas glücklich, die zweite Frauenmannschaft des SV04 Plauen-Oberlosa hat nach ihrem Aufstieg in die Verbandsliga Staffel West den zweiten Sieg im zweiten Spiel eingefahren.

Beim LSV Leipzig Südwest gewannen die 04er nach gutem Start äußerst knapp mit 24:25. Nach gemeinschaftlichem Oberlosaer Händewaschen aufgrund von Kleberesten der verharzten Bälle beim Einspielen, konnte die Partie an der Leipziger Radrennbahn mit minimaler Verspätung beginnen. Das sonst so ungeliebte Spielen ohne Harz schien den 04ern in der Anfangsphase überhaupt nicht schwer zu fallen, denn sie setzten sich rasch auf 2:6 ab. Doch mit zunehmender Spieldauer und entsprechend dem immer glitschiger werdenden Spielgerät nahm die Überlegenheit der Gäste stetig ab. Zwar konnten sie beim Stand von 7:12 noch ein Tor an Vorsprung drauf packen, doch mehr war nicht drin. Bis auf 11:12 kam der LSV in der Folge wieder heran. Mit etwas Glück konnte Oberlosa die Führung auch mit in die Pause nehmen.

Die zweite Halbzeit war dann wieder einmal nichts für schwache Nerven. Beide Mannschaften spielten jetzt auf Augenhöhe, wobei der Ball der größte Feind Oberlosas blieb. Leipzig kämpfte zudem entschlossen um den Rückstand zu egalisieren. Es war der Defensive um SV-Torhüterin Maria Schneidenbach zu verdanken, dass die Oberlosaerinnen, wenn auch knapp, die Nase am Ende vorn behielten. Sicher war das keine berauschende Leistung des SV04, doch die Moral stimmte und so konnte das Team die beiden Punkte auch ordentlich bejubeln.
- - - seis - - - 


...zurück